archiv

2009 : 2008 : 2007 : 2006 : 2005 : 2004 : 2003 : 2002 : 2001 : 2000 : 1999 : 1998 : 1997 : 1996 : 1995 : 1994

programmthematische reihekünstlerische beiträge

einführung : konzept : künstlerische beiträge
Diana Wyder
Hotel City
Video, 10 min., 2006

Der Tourismus ist mit seiner immensen Nachfrage an unqualifizierten Arbeitskräften ein wichtiger Faktor für Migration. Viele Urlaubsorte sind genauso von TouristInnen wie auch von MigrantInnen abhängig. Wie denken die Bereisten über die Reisenden? Wie werden ‘Authentizität’ und ‘Traditionalität’ von der lokalen Bevölkerung bewusst hergestellt? Welche Rolle spielen MigrantInnen in diesem Prozess? Sind sie für Reisende sichtbar oder werden sie ausgeblendet? Gibt es Kontaktzonen zwischen Reisenden, Bereisten und DienstleisterInnen? Wie sehen diese aus?
Das Interesse am touristischen Ereignisraum, an der Dreiecksbeziehung zwischen Reisenden, Bereisten und DienstleisterInnen führte mich nach Zermatt und Täsch, Die Arbeit Hotel City ist im Rahmen des Moduls The Tourist Gaze – Der touristische Blick an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich entstanden (Leitung: Marion von Osten).



zurück zu Projekte Übersicht