archivausstellungen und veranstaltungen

2009 : 2008 : 2007 : 2006 : 2005 : 2004 : 2003 : 2002 : 2001 : 2000 : 1999 : 1998 : 1997 : 1996 : 1995 : 1994

AUSSTELLUNG 2002

Konsequenz
vom 2002-11-29 bis 2002-12-22

Eröffnung: 2002-11-29

Vereinbarkeit von individuellen Lebens- und Gesellschaftsidealen

Veranstaltungen zur Ausstellung
Workshop: Task force
Nord-Süd Workshop
Ost-West Workshop

Ein Space shuttle ist in der Shedhalle gelandet: Errichtet von einer vierköpfigen Task force wird ein Raum-Inlay während der nächsten vier Wochen Hülle für Gedankenexperimente, Vorträge, Performances und Gespräche sein.

KONSEQUENZ stellt die Frage nach der Vereinbarkeit von individuellen Lebens- und Gesellschaftsidealen. Die Versuche einer Beantwortung führen zu weiteren - sehr konkreten und individuell zu beantwortenden Fragestellungen:

Wie lebe ich jetzt? Wie möchte ich leben? Wie sieht mein Gesellschaftsideal aus? Und letztendlich damit auch die Frage: Sind diese Vorstellungen miteinander kompatibel? Und falls nicht: Was dann?.

Konzept: Frederikke Hansen

Organisation: Shedhalle-Team, Daniela Belinga

KünstlerInnen:
Task force:
Nicole Henning, Kristine Roepstroff, Daniel Truniger, Raluca Visinescu -Schülerinnen Oberstufenschulhaus Otelfingen

Nord-Süd Workshop: Marcondes Dourado, Jeane Pereira -Schülerinnen Oberstufenschulhaus Otelfingen

Ost-West Workshop: Dimitina Sevova, Alain Kessi, Emil Kessi